Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Kirche vor Ort

In Unterholzhausen wurden sieben Ministranten aufgenommen

Altötting Pfarrverband am 29.11.2021

Uhh 2021 Miniaufnahme 1 Franz Jetz

Zuwachs bei den Ministranten im neuen Kirchenjahr

Am ers­ten Advent wur­den in der Pfar­rei sie­ben Minis­tran­tin­nen und Minis­tran­ten auf­ge­nom­men. Bru­der Micha­el beglück­wünschte die neu­en Mess­die­ner und merk­te an: Wir freu­en uns alle sehr dar­über, dass ihr euch für den Minis­tran­ten­dienst ent­schie­den habt. Beson­ders aber freut sich Gott über eure Entscheidung“. 

Lei­der konn­ten nur vier Minis­tran­ten anwe­send sein. Ober­mi­nis­tran­tin Julia Berg­mann stell­te die­se mit Namen vor: Emma Hau­sper­ger, Anna Epp­ner, Mag­da­le­na Staud­ham­mer und Anton Mar­ket­s­mül­ler. Kaplan Micha­el häng­te allen Genann­ten ein Kreuz um, das er zuvor geweiht hat­te, und dank­te ihnen, dass sie sich für die­sen Dienst ent­schlos­sen haben. 

Nicht kom­men konn­ten zur Ein­füh­rung: Simon und Johan­na Sei­mel und Anna­le­na Zinß­meis­ter. Von den neu­en Minis­tran­ten fei­er­ten vier heu­er die Erst­kom­mu­ni­on, drei von ihnen hat­ten die Erst­kom­mu­ni­on bereits ein Jahr vor­her emp­fan­gen. Die Pfar­rei freut sich, dass ihr die­sen wich­ti­gen Altar­dienst übernehmt!