Soziales

Holzhausen lässt die 1920er aufleben

Altötting Pfarrverband am 26.02.2023

Uhh_2023_Fasching_1 Foto: Franz Jetz
Thema „Burlesque“: Der Showtanz im 1920er-Jahre-Stil kam beim Publikum bestens an.

Showtanz, Synchron-Haarewaschen und ein Überraschungsauftritt beim Ball des Frauenbundes

Etwas auf­ge­regt waren sie schon, die Orga­ni­sa­to­rin­nen des Faschings­balls vom Frau­en­bund Unter­holz­hau­sen, war nach zwei­jäh­ri­ger Coro­na­pau­se doch ein Neu­start zu meis­tern. Mit Beginn der Ein­la­gen ver­flog die Anspan­nung jedoch schnell. Die etwa 160 Gäs­te, die sich im Saal des Gast­hau­ses Hin­ter­ber­ger in Ober­holz­hau­sen ein­ge­fun­den hat­ten, zeig­ten sich in bes­ter Fei­er­lau­ne und taten ihr Übri­ges zum Gelin­gen des Abends.

Mari­an­ne Speck­ba­cher, die Vor­sit­zen­de des Frau­en­bun­des, konn­te die Geist­lich­keit mit Stadt­pfar­rer Dr. Klaus Metzl, Kaplan Br. Micha­el und Kaplan Br. Mar­tin will­kom­men hei­ßen. Auch Pfarr­vi­kar Deva Gudi­pal­li misch­te sich als Clown unter die Leu­te. Die Ratsch­k­athln“ mit Mari­an­ne Speck­ba­cher und Nico­le Epp­ner, die bis­lang immer den Schluss­punkt des Balls mar­kiert hat­ten, eröff­ne­ten die­ses Mal den Abend mit ihren scharf­sin­ni­gen Beob­ach­tun­gen rund um Vor­komm­nis­se bei Feu­er­wehr, Pfarr­ge­mein­de­rat und Frau­en­bund. Auch zur Ein­ge­mein­dungs­fei­er gaben sie ihren Senf dazu.

Uhh 2023 Fasching 6 Foto: Franz Jetz
Die Ratschkathln unterhielten sich über verschiedene Vorkommnisse in der Pfarrei.

Nach der Ver­stei­ge­rung, die Alfred Speck­ba­cher erfolg­reich durch­führ­te, folg­te eine Ein­la­ge, die nicht vor­ge­se­hen war: Kaplan Br. Micha­el von den Brü­dern Sama­ri­tern zeig­te spon­tan sein Talent als Jon­gleur. Mit Bäl­len und einem Dia­bo­lo führ­te er sei­ne Küns­te gekonnt vor. Der Applaus war ihm sicher!

Uhh 2023 Fasching 3 Foto: Franz Jetz
Br. Michael Kassler überraschte mit einem Spontanauftritt

Beim ers­ten Höhe­punkt des Abends nah­men die Frau­en die Büh­ne in Beschlag. Mit ihrem Auf­tritt ent­führ­ten sie die Zuschau­er in die Welt der gol­de­nen 1920er. Unter dem Mot­to Bur­les­que“ tanz­ten sie im pas­sen­den Out­fit die von Chris­ti­ne Sei­mel ein­stu­dier­te sehens­wer­te Cho­reo­gra­fien. Unter tosen­dem Applaus wur­den sie zu einer Zuga­be gezwun­gen“.

Uhh_2023_Fasching_2 Foto: Franz Jetz
Auch Hebefiguren waren Teil der von Christine Seimel einstudierten Show.

Män­ner der Feu­er­wehr setz­ten den offi­zi­el­len Schluss­punkt des Balls, indem sie tän­ze­risch eini­ge Hül­len fal­len lie­ßen, damit sie dann, aus­ge­rüs­tet mit Hand­tuch und Sham­poo­fla­sche, beim Syn­chron­haa­re­wa­schen ihr Bes­tes gaben. Auch hier tob­te der Saal, nach­dem die Feu­er­wehr­ler ihre Köp­fe in Eimer tauch­ten, um dann das Was­ser im Rhyth­mus der Musik in die Zuschau­er­men­ge zu spritzen.


Uhh 2023 Fasching 4 Foto: Franz Jetz
Die Feuerwehrmänner sorgten bei den Zuschauern mit Ihrem „Synchron-Haarewaschen“ für Lacher.

Auch nach dem offi­zi­el­len Pro­gramm heiz­te die Band De zwoa Rot­ta­ler“, bestehend aus Franz Jändl und Roland Erd­reich, den Gäs­ten kräf­tig ein. Als Pre­mie­re wur­de schließ­lich noch spon­tan eine Mas­ken­prä­mie­rung aus der Tau­fe geho­ben, da vie­le mit ein­falls­rei­chen Ver­klei­dun­gen gekom­men waren. Michae­la Zinß­meis­ter ver­gab den drit­ten Platz an Rudi Mai­er im Schlaf­an­zug mit Wärm­fla­sche. Der zwei­te Platz ging an Biath­le­tin“ Nina Kam­hu­ber, den ers­ten Platz hol­te sich Ilo­na Wen­del, die mit ihrem selbst­ge­mach­ten Meer­jung­frau­en­kos­tüm überzeugte.

Nach dem gelun­ge­nen Abend lie­ßen vie­le Besu­cher die Nacht noch an der Bar ausklingen.

Uhh 2023 Fasching 5
Die Sieger der Maskenprämierung v.l.: Rudi Maier im Schlafanzug (3. Platz), Ilona Wendel als Meerjungfrau (1. Platz) und Nina Kamhuber als Biathletin (2. Platz).

Weitere Nachrichten

Seniorenmittagstisch 2024 04 16
Soziales
18.04.2024

Senioren-Mittagstisch

Am Dienstag, 16. April, fand der erste Senioren-Mittagstisch nach Corona in der neugestalteten Cafeteria der…

Uhh 2024 Osternacht 3
Hochfeste
07.04.2024

Osternacht in Unterholzhausen

In Unterholzhausen begann die Osternacht mit Pater Bernhard um 5 Uhr früh

Ostern2024
Hochfeste
01.04.2024

Ostern in Altötting

Auferstehungsfeiern in den Altöttinger Pfarreien St. Philippus und Jakobus und St. Josef –…

SPJ Kinderkreuzweg2024
St. Philippus und Jakobus
31.03.2024

Kreuzweg für Kinder

Karfreitag in Altötting – Kinderkreuzweg im Freien, 29.03.2024